Beiträge von Kerstin Nordmeier

110 von 44 Seiten

„Jauchzet, frohlocket!“ – Vorbereitungen für das Weihnachtsoratorium

von Kerstin Nordmeier

„Jauchzet, frohlocket!“  Die Vorbereitungen für das „Weihnachtsoratorium“ laufen auf Hochtouren, und schon während der Probenzeit bis zur ersten Aufführung wird das in der Kirche sichtbar sein. Bereits in der Woche nach dem Ewigkeitssonntag werden Podeste in den Seitenschiffen aufgebaut, die hauptsächlich für szenisch agierende Chorsängerinnen und -sänger gedacht sind.  Sie bieten dann in den Weihnachtsgottesdiensten […]

Jauchzet, frohlocket ! – Wolfhager Weihnachtsoratorium szenisch

von Kerstin Nordmeier

Das „Weihnachtsoratorium“ ist sicherlich Johann Sebastian Bachs festlichstes und fröhlichstes Großwerk und gehört heute zum Kernbestand weihnachtlicher Musik in unseren Kirchen. Das Stück hat in der Wolfhager Stadtkirche schon häufig Aufführungen erlebt, Kirchenchor und Kreiskantorei haben es in vielen Konzerten und Kantate-Gottesdiensten gesungen, und kein Jahr vergeht, in dem es nicht irgendwo in einer unserer […]

Frauentreff bei der Orgelführung in der Kasseler Martinskirche

von Kerstin Nordmeier

Am 5.11.2018 machten sich  22 Frauen vom Frauentreff gemeinsam auf den Weg in die Kasseler Martinskirche zu einer Orgelführung. Herr Eckhard Manz erklärte mit sichtlich großer Freude die neue Orgel, die im letzten Jahr eingeweiht wurde. Der norwegische Künstler Yngve Holen entwarf dieses Kunstwerk mit über 5200 Pfeifen von denen ca. 90 direkt im Kirchenraum […]

erfolgreiches Kirchencafé beim Michaelismarkt

von Kerstin Nordmeier

Zum 19. Mal Wolfhager Kirchencafé Das Wolfhager Kirchencafé war auch am vergangenen Sonntag wieder ein Anziehungspunkt für viele Besucher des Michaelismarktes. Der Erlös beträgt fast 600 €. Alle Erlöse seit dem ersten Kirchencafé am 17. Mai 2009 sind der Renovierung der Stadtkirche zugutegekommen. Die Neugestaltung der Rosette über dem Nordportal der Kirche ist abgeschlossen, nun […]

„Sei behütet auf Deinen Wegen!“ – Verabschiedungsgottesdienst für Maja Kühling

von Kerstin Nordmeier

Zunächst wurde im von Pfarrerin Kathrin Wittich-Jung gestalteten Gottesdienst ein neues Mitglied durch die Taufe in die Kirchengemeinde aufgenommen. Danach hieß es Abschied nehmen von Maja Kühling, die ein Jahr lang ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvierte. Dabei war sie aktiv in der Kirchengemeinde, in der Evangelischen Jugendarbeit des Kirchenkreises und bei der Kirchenmusik im Einsatz. […]

Was gibt es Neues bei uns?

von Kerstin Nordmeier

Auch  wenn die Rubrik ‚Aktuelles‘ über den Sommer in einen Dornröschenschlaf gefallen zu sein scheint, bedeutet das nicht, dass in der Kirchengemeinde nichts los ist. Erst gestern haben wir einen schönen, lebendigen Diakoniegottesdienst gefeiert. Alle diakonischen Einrichtungen aus Wolfhagen wirkten mit und bauten gemeinsam Ein ‚Haus des Friedens‘. Denn der Gottesdienst war thematisch an die […]

2. Gewölbekellernacht – voller Erfolg

von Kerstin Nordmeier

Der Abend in den Wolfhager Gewölbekellern war wieder ein voller Erfolg. Diesmal gab es auch einen Dachboden, ein leerstehendes Geschäft und eine Scheune zu entdecken. Die zweite Auflage der Gewölbekellernacht war mit 350 verkauften Karten ausverkauft. Es gab 12 Veranstaltungsorte und zwei Besichtigungskeller.  Zwischen 20 Uhr und 22:30 Uhr hatte jeder Besucher Zeit für fünf […]

Gewölbekellernacht ausverkauft

von Kerstin Nordmeier

Der Kartenvorverkauf für die Gewölbekellernacht am Freitag, 22.06. lief hervorragend, und es sind jetzt alle Karten verkauft. Mehr Publikum können wir leider nicht aufnehmen, weil die Keller und die Stadtkirche nicht mehr Plätze zulassen. Auch an der Abendkasse gibt es keine weiteren Karten mehr.

Kirchencafé beim Johannifest

von Kerstin Nordmeier

Zum Johannifest am 13. Mai sorgte die Kirchengemeinde wieder für Kaffee und Kuchen. Auf Nordmeiers Hof konnte man sich beim 18. Kirchencafé vom Bummeln erholen. Im Hof waren Tische aufgestellt, die Damen vom Festausschuss kümmerten sich um die Besucher und Besucherinnen und versorgten sie mit Kaffee und Kuchen. Unterstützt wurden sie dabei von vier Konfirmanden […]

Kinderkirche – Zeig mir, wo Gottes Spuren sind!

von Kerstin Nordmeier

Wie kann man denn Gottes Spuren sehen? Und hier in der Kirche sollen auch welche sein? Mit diesen Fragen beschäftigten wir uns in der letzten Kinderkirche. Ja, wie fing eigentlich alles an? Oh, da mussten wir erstmal überlegen, seit wann gibt es überhaupt Christen? In der Pfingstgeschichte hörten wir nun, dass Jesus uns  den Heiligen […]