Zum Ablauf der Konfirmandenzeit

Nach den Herbstferien beginnt die Konfirmandenzeit. Bei dem ersten Treffen bilden wir die Konfirmandengruppen. Wir treffen uns immer dienstags um 14: 30 Uhr bzw. 16:00 Uhr im Gemeindezentrum. Die wöchentlichen Treffen dauern 1 ¼ Stunden. Es ist Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen: Über Themen, die die Jugendlichen beschäftigen und über Gott und die Welt. Aber auch für Spiel und Spaß ist Zeit.

Am 1. Advent werden die neuen Konfirmand*innen dann im Gottesdienst begrüßt. Im Anschluss an den Gottesdienst sind sie und ihre Eltern, Patinnen und Paten, Großeltern und Geschwister zum gemeinsamen Brunch ins Gemeindezentrum eingeladen.

Bis zu den Osterferien beschäftigen sich die Jugendlichen mit Themen wie Taufe und Abendmahl, Gott und Jesus, Gemeinde und Gottesdienst.

Nach den Osterferien finden Konfirmandennachmittage einmal im Monat statt. Wir starten diese Zeit mit der Kirchenübernachtung.

Danach treffen wir uns einmal im Monat freitags von 16:00 bis 19:00 Uhr zu besonderen Aktionen. Brotbacken, Grillen, Psalm 23 mal anders, Vorbereitung des Vorstellungsgottesdienstes und… stehen als Themen und Aktionen auf dem Plan.

Im Frühjahr des Konfirmationsjahres fahren wir auf eine Konfirmandenfreizeit. Hier werden die Themen Segen und Konfirmation bearbeitet und die Konfirmationskerzen gestaltet.

In der gesamten Konfirmandenzeit haben die Jugendlichen einen so genannten Konfi-Pass: Der soll ihnen helfen, die Gemeinde besser kennenzulernen und bei unterschiedlichen Angeboten, wie z.B. dem Kirchencafé, beim Sankt Martinsfest usw. mitzuwirken. Für jede Aktion bekommen sie eine Unterschrift.

Die beiden Konfirmationen werden jeweils mit einem Abendmahlsgottesdienst am Samstagabend und dem Einsegnungsgottesdienst am Sonntagmorgen gefeiert.

 

Allgemeine Informationen zum Konfirmandenunterricht

Alter: Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse

Voraussetzung: Taufe & Kirchenmitgliedschaft; ansonsten Taufe vor der Konfirmation.

Anmeldung: Im Anschluss an einen Informationsabend im September oder vorab über das Ev. Gemeindebüro (Burgstraße 41)

Kosten: 30 Euro für eine Bibel, Material, Kopien, Versorgung usw. Fahrten und Freizeiten werden separat berechnet.

Unterrichtsdauer: Dienstag nach den Herbstferien bis Ostern des übernächsten Jahres (insgesamt 1½ Jahre)

Unterrichtszeit:

Herbstferien bis Osterferien: dienstags von 14:30 – 15:45 Uhr bzw. 16:00 – 17:15 Uhr

Osterferien bis zur Konfirmation im darauf folgenden Jahr: einmal im Monat freitags von 16:00 Uhr – 19:00 Uhr

Treffpunkt: Ev. Gemeindezentrum (Hans-Staden-Str.24)

Elternabende:

Zur Anmeldung im September

evtl. Grillabend

Zur Konfirmation im Frühjahr der Konfirmationen

Konfirmationsgottesdienste: je nach Gruppe am zweiten und dritten Sonntag nach Ostern